Welcome the BABY

Before it‘s BORN

elbabe

Welcome the BABY

Before it‘s BORN

elbabe

Der Verein

Wir haben in unse­rer lang­jäh­ri­gen the­ra­peu­ti­schen Arbeit die Erfah­rung gemacht, dass der Ursprung gewis­ser Schwie­rig­kei­ten und Fra­ge­stel­lun­gen der Eltern mit ihren Kin­dern auf die Zeit der Schwan­ger­schaft und Geburt zurück geht.

Aus die­sem Bewusst­sein her­aus ent­stand der Wunsch einen Ver­ein zu grün­den, der die­ser sen­si­blen, bedeu­tungs­vol­len Zeit mehr Auf­merk­sam­keit schenkt und Unter­stüt­zung bietet.

Die Zeit in der Gebär­mut­ter ist Vor­be­rei­tungs­zeit — ein prä­na­ta­les “Klas­sen­zim­mer” — und die Babys ent­wi­ckeln dort mehr als nur ihren bio­lo­gi­schen Kör­per:  Hier wird der Grund­stein für eine gesun­de emo­tio­na­le und psy­chi­sche Ent­wick­lung gelegt.

Als Grün­dungs­mit­glie­der des Ver­eins «elba­be» sind wir sehr dank­bar, dass wir uns zusam­men mit ande­ren enga­gier­ten Men­schen, für eine gesell­schaft­lich rele­van­te Sache ein­set­zen können.

Das Leistungsspektrum des Vereins umfasst:

Wissensvermittlung

Sensibilisierung

Netzwerkaufbau

und ‑pfle­ge

Projektentwicklung

Koordination

Handlungsempfehlungen

zuhan­den von Behör­den und der Öffentlichkeit.

Der Ver­ein «elba­be» wur­de im Jahr 2019 in Basel gegründet.

Rechts­form:
Der Ver­ein «elba­be» ist ein Ver­ein im Sin­ne der Schwei­ze­ri­schen Gesetz­ge­bung (Art. 60ff. ZGB)

Han­dels­re­gis­ter­ein­trag:

Num­mer:

Gemein­nüt­zig­keit:
Gemäss Ver­fü­gung vom des kan­to­na­len Steu­er­amts ist der Ver­ein «elba­be» als gemein­nüt­zi­ge Orga­ni­sa­ti­on aner­kannt und von den Staats­steu­ern, den all­ge­mei­nen Gemein­de­steu­ern sowie von der direk­ten Bun­des­steu­er befreit.

Unab­hän­gig­keit:
«elba­be» ist eine recht­lich unab­hän­gi­ge Orga­ni­sa­ti­on sowie par­tei­po­li­tisch und kon­fes­sio­nell neutral.

Vorstand

Miriam Dürr

Politologin, lic.rer.soc.
Mitarbeiterin Parlamentsdienst Kanton Basel-Landschaft

Ledwina Siegrist

Diplomierte Fundraiserin ZHAW
Verantwortliche Fundraising bei einer mittelgrossen  NGO
Master of Arts in Gender Studies und Educational Sciences

Cigdem Scarpatetti

Diplomierte Steuerexpertin SSK
Bachelor of Arts in Sociology and in Business and Economics

Antonia Stulz-Koller, Dr. med.

Fachärztin FMH für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie.
Eltern-Kleinkind-Therapeutin
Supervisorin
Systemische Therapie körperorientierte und traumazentrierte
Methoden mit Schwerpunkt auf  Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern
EMDR-Therapeutin
Hypnotherapie
In eigener Praxis mit Psycholog*innen im Delegationsverhältnis.
Seit 2016 Aufbau und Co-Leitung des Vereins family-help.

Karin Krick

Bindungsanalytikerin
dipl. Tanz‑u.Bewegungstherapeutin
dipl. Craniosacral-Therapeutin
Emotionelle Erste Hilfe (EEH)
Fachberaterin,Babytraumatherapie
PäPKi Lern‑u.Entwicklungsförderung für Kinder und Säuglinge
Mitgliedschaften Craniosuisse
Gesellschaft für Bindungsanalyse, isppm, EEH,GAIMH
In eigener Praxis:
Leimenstrasse 76 Basel
www.elternbaby-cocon.ch

.

Nadine Stoffel

Bindungsanalytikerin
Physiotherapeutin
dipl. Craniosacral-Therapeutin
Babytraumatherapie
PäPKi Lern- u.Entwicklungsförderung für Kinder und Säuglinge
Mitgliedschaften Craniosuisse
Gesellschaft für Bindungsanalyse, isppm, PäPKi
In eigener Praxis:
Leimenstrasse 76 Basel
www.elternbaby-cocon.ch

Eric Thomann

Kinder- und Jugendpsychiatrie / ‑psychotherapie
www.babyelternzentrum.ch
www.isppm.ch

Beirat

Kathrin Keller-Schuhmacher

Dipl. Chem.
Lic. Phil. Psychologin
Entwicklungsbegleitung in der frühen Kindheit
www.im-dienste-der-kleinsten.ch

 Luca Giacobini

Jurist
Transpersonaler Psychologe
Kindes- und Erwachsenenschützer

Katharina Hesse

Biologin
Doula